und das heißt: in die Häuser, Wohnzimmer, Terrassen, Geschäfte und vielleicht sogar Schlafzimmer befreundeter KünstlerInnen:

     
   
 

zur Lektüre